Ausstoßen

Andere Bezeichnungen:
Abschlagen

Beschreibung:
Während oder nach der Stockgare wird der Teig entweder mehrmals mit der Faust abgeschlagen/eingedrückt oder kurz kräftig durchgeknetet. Ziel ist das Entgasen und Straffen des Teiges. Dabei wird einerseits das Gärgas Kohlenstoffdioxid gegen Luftsauerstoff ausgetauscht, der für die Vermehrung der Hefen benötigt wird. Andererseits verteilen sich die Gasbläschen gleichmäßiger im Teig – eine Grundvoraussetzung für eine gleichmäßige Porung im Brot.

Quellen:
Alfred Biesel, Lutz Geißler

Aktualisiert am 14. November 2012 |
Fatal error: Call to undefined function pdf24Plugin_link() in /www/htdocs/w00f4a10/wp-content/themes/wpbasis/single.php on line 28