BLOGBEITRAG

30. April 2015 · Noch kein Kommentar

Pottasche

Andere Bezeichnungen:
Kaliumkarbonat, weißes Salz

Beschreibung:
Pottasche ist chemisch gesehen Kaliumcarbonat (K2CO3). Im Bäckereiwesen wird es vor allem als Triebmittel für Teige mit hohem Zuckergehalt verwendet (eine Art Backpulver).

Früher wurde es durch Auswaschung der in Holzasche befindlichen Salze gewonnen. Die Salzlösung wurde anschließend in Töpfen („Pötten“) zum Feststoff eingedampft.
Heute findet die Pottasche-Herstellung im industriellen Maßstab über verschiedene Verfahren statt.

Quellen:
Wikipedia

Aktualisiert am 30. April 2015 |

Schreibe einen Kommentar

Seite 1 von 11
Sidebar ein-/ausblenden
Translate »