BLOGBEITRAG

30. April 2015 · Noch kein Kommentar

Warme Führung

Andere Bezeichnungen:
warme Teigführung

Beschreibung:
Werden Teige oder Teiglinge bei Temperaturen von 20-29°C geführt, wird von warmer Führung gesprochen. Je nach Brottyp (siehe Teigtemperatur) und Garphase finden so optimale Vermehrungs- oder Gärungsprozesse im Teig statt. Im Gegensatz zur kalten Führung ist ein größerer Hefeeinsatz bei kürzerer Garzeit notwendig.

Quellen:
Lutz Geißler

Aktualisiert am 30. April 2015 |

Schreibe einen Kommentar

Seite 1 von 11
Sidebar ein-/ausblenden
Translate »