BLOGBEITRAG

30. April 2015 · Noch kein Kommentar

Teigeinlage

Beschreibung:
Die Teigeinlage beschreibt die Menge Teig, die für ein Brot oder ein Kleingebäck erforderlich ist. Bei einer Teigeinlage von 500 g würden aus 2 kg Teig 4 Brote entstehen.
Unter Berücksichtigung des Backverlustes wären für ein 1.500 g-Brot z.B. 1.700 g Teigeinlage nötig. Bei Brötchen bewegt sich die Teigeinlage meist zwischen 50 und 100 g.

Quellen:
Lutz Geißler

Aktualisiert am 30. April 2015 |

Schreibe einen Kommentar

Seite 1 von 11
Sidebar ein-/ausblenden
Translate »